Fachstelle goes hr-fernsehen

Für einen Filmbeitrag mit dem Schwerpunkt "Jugend und Sucht" in der Sendereihe "Die Ratgeber" des hessischen Rundfunks wurden zwei Referent:innen bei der Durchführung typischer suchtpräventiver Workshops für Jugendlichen mit der Kamera begleitet. Der entsprechende Beitrag erscheint vorraussichtlich am Montag, 31. Mai 2021 in der Zeit von 18:45 - 19:15 Uhr im hr-fernsehen.


Für die Filmaufnahmen wurde mit einer neunten Klasse einer Integrierten Gesamtschule in Frankfurt zusammengearbeitet. Die dortige Abschlussklasse wird aktuell in zwei Gruppen unterrichtet, sodass das zwei parallele Workshops stattfanden. Während ein Teil der Schüler:innen sich mit den gerade in Coronazeiten relevanten Themen "Drogen, Sucht und Prävention" auseinandersetzte, behandelte die andere Gruppe altersgerecht die meistverbreiteste Substanz "Alkohol". Dabei kamen auch die Rauschbrillen zum Einsatz um den visuellen Eindruck eines Alkoholrausches zu verdeutlichen. Im Anschluss an die Veranstaltungen wurden einige der sehr engagierten und interessierten Schüler:innen wie auch die Leiterin der Fachstelle, Stephanie Köster, interviewt. Wir wünschen einen informativen Einblick in die suchtpräventive Arbeit am Beispiel Schule.




Aktuelle Einträge
Archiv