Die Fachstelle bietet eine Vielzahl an präventiven Angeboten und Projekten sowohl für Schüler*innen als auch für Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozialarbeit.

Die Fachstelle steht allen Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern unterstützend, beratend und mit öffentlichen Angeboten rund um das Thema Suchtprävention zur Seite.

Sowohl Jugendliche als auch pädagogische Fachkräfte können auf interessante Projekte, Angebote und Workshops zu suchtpräventiven Themen stoßen.

Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Eltern können ein Spektrum an Fortbildungen, Projekten, beratenden und unterstützenden Angeboten finden.

Aktuelles

Das gilt jedoch nicht für schwangere Frauen. Deswegen hat die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) ein kurzes informatives Erklärvideo in deutscher und englischer Sprache entwickelt. 

In 90 Sekunden erfahren Sie, warum schon das Trinken geringer Mengen Alkohol in der Schwangerschaft gefährlich ist und welche Risiken und Konsequenzen Alkoholkonsum besonders für das Ungeborene mit sich bringt. Ziel ist...

Dieses Zitat aus der Fernsehsendung im HR „Engel fragt: Wie viel kiffen ist okay?“  vom 22. Mai mag vielleicht für die junge Frau stimmen – Aber das heißt noch lange nicht, dass wirklich jeder schon einmal Cannabis probiert hat. In Frankfurt haben 39% der 15-18-jährigen mindestens einmal Cannabis konsumiert (MoSyd 2018). Im Alkoholsurvey 2018 der BzgA wurden deutschlandweit die 18 – 25-jährigen befragt: Mit dem Ergebnis,...

Aufatmen! Trotz der strengen Hygienemaßnahmen ist das schriftliche Abitur geschafft. Jetzt stehen noch die mündlichen Prüfungen an und fordern nochmal volle Konzentration. Viele Abiturient*innen sind erleichtert, dass das Abitur trotz Corona stattfinden konnte. Doch über ihre Zukunft machen sie sich große Sorgen - Alle Pläne erstmal auf Standby!

Alle Rituale, die das Abitur so besonders machen, wie z.B. Mottowochen, Abistreiche...

Im Zeitraum vom 03.06. bis zum 23.06.2020 geht die Aktion „STADTRADELN“ in Frankfurt in eine neue Runde. In dieser Zeit heißt es dann gemeinsam auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder bei der Radtour ins Grüne Kilometer zu sammeln.

Ziel der Aktion ist es, Menschen in Frankfurt zu motivieren, in diesem Zeitraum möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Das spart nicht nur CO2, sondern soll auch die Ko...

Please reload