Die Fachstelle bietet eine Vielzahl an präventiven Angeboten und Projekten sowohl für Schüler*innen als auch für Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozialarbeit.

Die Fachstelle steht allen Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern unterstützend, beratend und mit öffentlichen Angeboten rund um das Thema Suchtprävention zur Seite.

Sowohl Jugendliche als auch pädagogische Fachkräfte können auf interessante Projekte, Angebote und Workshops zu suchtpräventiven Themen stoßen.

Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Eltern können ein Spektrum an Fortbildungen, Projekten, beratenden und unterstützenden Angeboten finden.

Aktuelles

Die Nase nimmt ein meist süßliches Aroma, das Auge eine weißgraue Wolke wahr- in näherer Umgebung muss ein*e Dampfer*in an der E-Zigarette gezogen haben. Um E-Zigaretten ranken sich nach wie vor viele Mythen, Fakten und Unwahrheiten. Wie (un-)gesund sind diese E-Produkte denn nun wirklich?

Das Patent für die erste E-Zigarette wurde bereits 1963 eingereicht. Auch, wenn es bis 2002 mit der globalen Markteinführung gedauert hat -...

Was macht Corona mit der psychischen Gesundheit unserer Jugendlichen? Die COPSY-Studie (zur Studie) befragte dazu über 1000 Kinder und Jugendliche (11-17 Jahre) und über 1500 Eltern. Die Ergebnisse sind eindeutig: 71% der Kinder und Jugendlichen fühlen sich nach eigenen Angaben psychisch belastet. Zwei Drittel der Befragten geben eine verminderte Lebensqualität und ein geringeres psychisches Wohlbefinden an. Der Wert hat sich...

Um sich wohl und sicher zu fühlen, benötigt der Mensch ein ausreichendes Maß an guten Gefühlen in seinem sogenannten Seelentank.

Dazu brauchen wir unseren „individuellen Kraftstoff“ wie Spaß, Anerkennung  und Geborgenheit. Das ist nicht immer einfach und manchmal fällt zum Ausgleich die Wahl auf Substanzen oder Verhaltensweisen, die auf Dauer jedoch eher schaden. In diesem Erklärvideo stellen wir Ihnen die Methode „Der Seelen...

Die Fachstelle Prävention bietet Studierenden in den Studiengängen der Pädagogik, der Sozialen Arbeit, der Erwachsenenbildung sowie den Gesundheitswissenschaften die Möglichkeit die Arbeitspraxis intensiv im Rahmen eines studienbegleitenden Praktikums kennen zu lernen. Welche Voraussetzungen wichtig sind, was es zu tun und zu lernen gibt, haben unsere aktuellen Praktikantinnen in einem informativen Video zusammengestellt....

Please reload