Cannabisprävention an Schulen

Wie kann man in der Schule eine gute Balance zwischen Verbot und Risikokompetenzentwicklung schaffen?

Zu diesem Thema hat die Fachstelle für Suchtprävention Berlin einen Fachvortrag erstellt. Neben der Frage wie Cannabisprävention im Schulsetting gelingen kann, liefert das Video zusätzlich Informationen über die Pflanze, deren Wirkung und über mögliche Folgen des Konsums.

Zu Beginn werden Studienergebnisse aus Berlin vorgestellt. Frankfurt führt jedes Jahr ebenfalls eine eigene Studie, die Monitoring-System Drogentrends (MoSyD Studie), durch.

Einen direkten Vergleich der im Video genannten Zahlen mit den Ergebnissen aus Frankfurt kann man der folgenden Tabelle entnehmen:

Für Fragen zu (riskantem) Konsumverhalten oder zu einem sicheren Umgang mit dem Thema stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen der Jugend- und Drogenberatungsstellen unter den hier aufgeführten Adressen zur Verfügung.

Bei Fragen zu substanzspezifischen Themen der Prävention stehen wir Ihnen weiterhin zur Seite.

Aktuelle Einträge
Archiv