Ein Kinderbuch zur Pandemie

Daniel Herrmann und Roman Jungblut, haben ein kleines Bilderbuch gestaltet, das Erziehungsberechtigten dabei helfen soll, ihren Kindern zu erklären, warum in der aktuellen Situation – hervorgerufen durch den Corona-Virus – Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen. Es heißt: „Warum bleiben alle zu Hause?

Mittlerweile ist das Buch bereits in 9 Sprachen übersetzt worden: Deutsch Español • EnglishItalianoLëtzebuergesch Polski

Portuguêsбългарски (Bulgarisch)

русский (Russisch)

Das Buch steht kostenlos zur Verfügung – die fleißigen Macher bitten aber um eine Spende für eine Organisation, die unter anderem Menschen Hilfe leistet, die nicht zu Hause bleiben können. Spenden Sie doch beispielsweise für Ärzte ohne Grenzen, dort ist bereits eine Spendenaktion eingerichtet.

Das Buch darf und soll frei geteilt werden, aber bitte immer mit einem Hinweis auf die Spendenaktion! Eine Verwendung zu kommerziellem Zweck ist nicht gestattet.

Aktuelle Einträge
Archiv