Please reload

Aktuelle Einträge

Check, wer fährt! Aktionstage an Frankfurter Schulen

Im Zeitraum vom 4. bis 27. Juni fanden in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge die Check, wer fährt! Aktionstage an Frankfurter Schulen statt. Die Kampagne ist eine Zusammenarbeit des Drogenreferats der Stadt Frankfurt und der Fachstelle Prävention. Sie erreichte insgesamt 630 Schülerinnen und Schüler an drei Berufsschulen und drei Gymnasien.

 

In Mitmachaktionen wurden die Schüler*innen über die juristischen und gesundheitlichen Konsequenzen von Alkohol und anderen Drogen im Straßenverkehr aufgeklärt. Angesprochen wurden auch Rechte und Pflichten in Polizeikontrollen sowie die Medizinisch-Psychologische-Untersuchung (MPU) - mit großem Interesse wurden die Themen von den Schüler*innen im führerscheinfähigen Alter aufgenommen.

 

Der Rauschbrillenparcours und das Geschicklichkeitsspiel „heißer Draht“ ließen die Teilnehmer*innen die Auswirkungen von Drogen auf die Sinneswahrnehmung nachempfinden. In diesem Jahr wurden die Mitmach-Aktionen durch ein Glücksrad ergänzt, bei dem die Schüler*innen ihr Wissen testen, neue Erkenntnisse und kleine Preise gewinnen konnten.

Durch die verschiedenen Angebote kam es zu einem angeregten Austausch seitens der Schüler*innen mit den Mitarbeiter*innen der Fachstelle, bei dem offene Fragen geklärt und das Interesse geweckt werden konnten. Auch in diesem Jahr gab es tolle Preise bei unserem Gewinnspiel zu ergattern und die Beteiligung war dementsprechend hoch.

 

Die  Fachstelle Prävention freut sich über das große Interesse und bedankt sich für die rege Teilnahme und den guten Austausch mit den Schüler*innen.

 

Mehr Informationen zur Kampagne finden Sie hier.

 

 

Please reload

Please reload

Archiv