Please reload

Aktuelle Einträge

Vergessenen Kindern eine Stimme geben: Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

In Deutschland kommt fast jedes sechste Kind aus einer Familie, in der Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit vorherrschen. Kinder von Suchtkranken sind selbst einem höheren Risiko ausgesetzt, ein Suchtverhalten oder andere psychische Störungen zu entwickeln. Mit der Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien wird die Aufmerksamkeit von Öffentlichkeit und Medien in der Woche vom 12.02. bis zum 18.02.2018 auf die Thematik gelenkt. Bundesweit werden von Initiativen, Hilfeprojekten und Selbsthilfeverbänden Veranstaltungen und Aktionen angeboten. Hier geht's zum Aufruf des Veranstalters NACOA.

 

Die Fachstelle Prävention engagiert sich für Kinder von Abhängigkeitserkrankten mit der Fortbildung „Kinder aus suchtbelasteten Familien“, die sich an pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten richtet. Sollten Sie Interesse an der Fortbildung haben, schauen Sie für ausführlichere Informationen gerne hier vorbei oder wenden Sie sich an unsere Referentin Stephanie Köster (0 69 / 27 21 63 02).

Please reload

Please reload

Archiv