Please reload

Aktuelle Einträge

Global Drug Survey: Darum nehmen Menschen Drogen

 

Die ZEIT online hat gemeinsam mit dem Global Drug Survey ihre Leserinnen und Leser befragt, warum und wie oft sie Drogen nehmen. Befragt wurden ausschließlich Konsumierende, von denen ein Großteil angab, legale und illegale Drogen wie Alkohol oder Cannabis zu konsumieren „um lockerer zu werden, weil es Spaß macht, weil sie ausgelassener feiern wollen oder auch, um sich zu entspannen" (ZEIT online).

 

Die wenigsten Konsumierenden werden tatsächlich süchtig. Dennoch stellt das Abgleiten in eine Sucht eine Gefahr dar, die sogar tödlich enden kann. Jährlich sterben beispielsweise 3,3 Millionen Menschen weltweit an den Folgen von Alkohol.

 

Um einen gefährlichen Umgang mit Rauschmitteln zu vermeiden, sind eine Auseinandersetzung mit dem Thema, die Entwicklung einer Risikokompetenz und die Stärkung der eigenen Schutzfaktoren notwendig. So können negative Folgen wie gesundheitliche und soziale Probleme oder Abhängigkeiten verhindert werden. All diese Aspekte werden in den diversen Workshops der Fachstelle Prävention für Kindertagesstätten, Schulen, Jugendarbeit und Öffentlichkeit abgehandelt.  

Please reload

Please reload

Archiv