Please reload

Aktuelle Einträge

„Falsche Zahlen in der Welt“ – Pressemitteilung der DHS

In einer Pressemitteilung geht die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen auf die alarmistische Berichterstattung etlicher großer Onlinemedien ein, laut derer sich die Drogendelikte auf deutschen Schulen verdoppelt oder gar verdreifacht haben. Tatsächlich aber geben die Zahlen des BKA, auf die sich dabei bezogen wird, keinerlei Hinweis auf einen steigenden Konsum oder Handel unter Jugendlichen. Laut BKA wurden lediglich die polizeilichen Kontrollen intensiviert, was  automatisch zu mehr erfassten Delikten führt.

 

Der tatsächliche Anstieg im Cannabiskonsum fiel weit geringer aus. Zwischen 2011 und 2015 stieg die Zahl der Befragten, die in den zurückliegenden 30 Tagen mindestens einmal konsumierten von 1,9 auf 2,2 Prozent an.

 

Quelle: Cannabiskonsum: Falsche Zahlen in der Welt, DHS (24.01.2016).

 

Please reload

Please reload

Archiv